Betreff
Vorstellung einer neuen Schulaufsichtsbeamtin
Vorlage
0200/2017
Art
Beschlussvorlage

 

Die Bezirksregierung Köln hat mit Wirkung vom 01.08.2017 die zur Wiederbesetzung anstehende Schulaufsichtsstelle für Förderschulen beim Schulamt für den Kreis Heinsberg mit Sonderschulrektorin Astrid Petry durch Abordnung mit dem Ziel der Versetzung besetzt. Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 29.06.2017, in der sich Sonderschulrektorin Astrid Petry vorgestellt hat, dieser Personalmaßnahme zugestimmt. Astrid Petry war von 2009 bis 2015 Rektorin an der inzwischen aufgelösten Elisabethschule Alsdorf (Förderschwerpunkte „Lernen“, „Emotionale und soziale Entwicklung“, „Sprache“); zuletzt war sie Lehrerin an der Gesamtschule Aachen-Brand unter gleichzeitiger halber Abordnung an das Schulamt für die StädteRegion Aachen als Inklusionsfachberaterin.

 

Mit Wirkung vom gleichen Tage wurde Schulamtsdirektor Jürgen Rudig zum Schulamt für die StädteRegion Aachen versetzt.

 

Sonderschulrektorin Astrid Petry wurde gebeten, sich dem Schulausschuss vorzustellen.