Betreff
Vorstellung des Breitbandkoordinators für den Kreis Heinsberg
Vorlage
0063/2019
Art
Beschlussvorlage

Der Kreis Heinsberg hat zum Oktober 2018 einen Breitbandkoordinator eingestellt; die Stelle wird zunächst für drei Jahre durch das Land Nordrhein-Westfalen gefördert. Die Aufgabe des Breitbandkoordinators besteht darin, den Breitbandausbau auf Kreisebene aktiv voranzubringen und als offizieller und regionaler Ansprechpartner für alle Fragestellungen zur Verfügung zu stehen. Eine leistungsfähige Versorgung der Schulen ist dabei ein wesentlicher Bestandteil des Aufgabenfeldes. Der Breitbandkoordinator für den Kreis Heinsberg, Michael Eßer, wird sich dem Schulausschuss vorstellen und über seine bisherigen Arbeiten berichten.