Betreff
Schulsozialarbeit für das Kreisgymnasium Heinsberg
Vorlage
0094/2015
Art
Beschlussvorlage
Untergeordnete Vorlage(n)

Die Verwaltung wird in der Sitzung einen Beschlussvorschlag unterbreiten.

Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 12. März 2015 die Weiterführung der Schulsozialarbeit an kreiseigenen Schulen beschlossen.

 

Das Kreisgymnasium hat am 23.01.2015 einen Antrag auf Schulsozialarbeit für das Kreisgymnasium gestellt, der zum  Zeitpunkt der Sitzungen des Jugendhilfeausschusses, des Kreisausschusses und des Kreistages noch nicht prüffähig war. Der Antrag ist beigefügt.

 

Die Schulleiterin, Frau Krewald, wird in der Sitzung den Antrag  näher begründen und ein Konzept vorstellen.

 

Die Schulsozialarbeit wird aus 60 % Landesmittel und 40 % Kreismittel finanziert.